Kirche in Welt: Christentum im Zeichen kultureller Vielfalt

دانلود کتاب Kirche in Welt: Christentum im Zeichen kultureller Vielfalt

43000 تومان موجود

کتاب کلیسا در جهان: مسیحیت در روح تنوع فرهنگی نسخه زبان اصلی

دانلود کتاب کلیسا در جهان: مسیحیت در روح تنوع فرهنگی بعد از پرداخت مقدور خواهد بود
توضیحات کتاب در بخش جزئیات آمده است و می توانید موارد را مشاهده فرمایید


این کتاب نسخه اصلی می باشد و به زبان فارسی نیست.


امتیاز شما به این کتاب (حداقل 1 و حداکثر 5):

امتیاز کاربران به این کتاب:        تعداد رای دهنده ها: 12


توضیحاتی در مورد کتاب Kirche in Welt: Christentum im Zeichen kultureller Vielfalt

نام کتاب : Kirche in Welt: Christentum im Zeichen kultureller Vielfalt
عنوان ترجمه شده به فارسی : کلیسا در جهان: مسیحیت در روح تنوع فرهنگی
سری :
ناشر : Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
سال نشر : 2013
تعداد صفحات : 291
ISBN (شابک) : 9783631619223 , 3631619227
زبان کتاب : German
فرمت کتاب : pdf
حجم کتاب : 2 مگابایت



بعد از تکمیل فرایند پرداخت لینک دانلود کتاب ارائه خواهد شد. درصورت ثبت نام و ورود به حساب کاربری خود قادر خواهید بود لیست کتاب های خریداری شده را مشاهده فرمایید.


فهرست مطالب :


Cover\nInhaltsverzeichnis\nVorwort\nGiancarlo Collet: Interkulturelle Theologie als Wahrnehmung weltweiten Christentums\nMartin Tamcke: Inmitten der Muslime. Christsein im Orient heute\n I. Einführung\n II. Alltägliche Lebensbedingungen\n III. Leben im Zwischenraum\n IV. Die vielen Christentumsvarianten und die Muslime\nWolfram Reiss: Die Situation der Kopten in der Gegenwart\n Einleitung\n I. Die innere Entwicklung der Koptisch-Orthodoxen Kirche im 20. Jahrhundert\n 1. Die Basis für die Erneuerung in der Gegenwart: Die Sonntagsschulbewegung\n 2. Der Motor der Integration in die Amtskirche: Die monastische Bewegung\n 3. Sozialarbeit als neues Arbeitsfeld: Das Bischofsamt für Soziales und Ökumene und die diakonische Bewegung\n 4. Nahe am Puls der Zeit: Die Arbeit des Jugendbischofsamtes\n 5. Neue hierarchische Strukturen: Die episkopale Reform\n 6. Von einer Nationalkirche zu einer internationalen Konfessionsgemeinschaft: Die Diaspora\n II. Das Verhältnis von Kirche und Staat bzw. Christen und Muslimen in der Gegenwart\n 1. Einleitung\n 2. Ein oftmals vereinfacht dargestelltes Problem: Der Bau von Kirchen in Ägypten\n 3. Ein Problem, das bei Christen wie Muslimen Emotionen schürt: Die Apostasie\n 4. Politischer Aufbruch in Ägypten: Die Kopten in der Demokratiebewegung\nClaude Ozankom: Zwischen eigener und fremder Tradition. Einblicke in die religiöse Situation Afrikas\n I. Zur religiösen Topographie Schwarzafrikas\n 1. Die traditionelle afrikanische Ausdrucksform der Religion\n 2. Das Christentum\n 3. Der Islam\n 4. Die neuen religiösen Bewegungen\n II. Zukunft des Christentums und Christentum der Zukunft im subsaharischen Afrika\n III. Familie Gottes: Kreative Integration in ekklesiologischer Perspektive\n 1. Die kleinen lebendigen Gemeinschaften\n 2. Eine geschwisterliche Praxis von Dialog\n IV. Zur Zukunftsfähigkeit des Christentums\n 1. Eine ökologiesensible Kirche\n 2. Ein prophetischer Ansatz der Pastoral\n V. Resümee\nMargit Eckholt: Barocke Christentümer? Die Pluralisierung des Christentums in Lateinamerika\n I. Einführung\n II. Vom Barockkatholizismus zu einer Kirche des Volkes an der Seite der Armen? Eine Erinnerung an die Neuaufbrüche der katholischen Kirche in Lateinamerika\n III. Vom Barockkatholizismus zu den barocken Christentümern? Die „Protestantisierung“ des Christentums in Lateinamerika\n IV. Die Unumgänglichkeit eines Ankommens in der Moderne: Kirche als Volk Gottes an der Seite der Armen\nMichael Hochgeschwender: Welten im Wandel. Die Stellung des römischen Katholizismus in der Geschichte der USA\n I. Zwischen Rom und Washington\n II. Drei Gründungstraditionen\n III. Revolutionärer Katholizismus?\n IV. Konflikt und Wandel: Von der Revolution zum Bürgerkrieg\n V. Konsolidierung und neue Konflikte, 1870-1940\n VI. Höhepunkt, Niedergang und offene Zukunft\nAnnette Meuthrath: Die indische Kirche zwischen Hindu-Fundamentalismus und Dalit-Frage. Herausforderungen an eine Minderheitenkirche\n I. Hindutva oder Hindu-Fundamentalismus\n II. Gründe für die Hindutva-Ideologie\n III. Wer ist ein Dalit?\n IV. Beispiele für die Unterdrückung der Dalits in der katholischen Kirche in Indien\n V. Beitrag der indischen Kirche zur Weltkirche\nJohannes Niehoff-Panagiotidis: Von dem Umbau einer Tradition: Die Orthodoxe Kirche in Griechenland\nIoan-Vasile Leb: Die Rumänisch-Orthodoxe Kirche heute\n I. Die Lage der Rumänischen Orthodoxen Kirche im neuen europäischen Kontext\n II. Die ökumenischen Beziehungen der Rumänischen Orthodoxen Kirche im neuen europäischen Kontext\nMarkus Thurau: Kontextuelle Theologie im 19. Jahrhundert? Ein Antwortversuch am Beispiel des katholischen Tübinger Theologen Paul von Schanz (1841–1905)\n I. Theologie und Kontext – Einige Präliminarien\n II. Paul von Schanz – Theologie im Kontext\n 1. Eine kirchenhistorische Verortung\n 2. Nachvatikanische Theologie – Rezeption im Kontext\n 3. Neutestamentliche Exegese – Wissenschaft und Kontextualität\n 4. Exegese und Konfession – Ein zentraler Erfahrungsbezug\n 5. ‚Apologetik’ und ‚Apologie’ – Eine zeitgemäße Unterscheidung\n 6. Religionsgeschichte und Theologie\n 7. Die kontextuelle Bedeutung der Philosophie für die Theologie\n III. Ein Fazit\nAnja Middelbeck-Varwick: Zur Rede von der „Welt-Kirche“ und der „Katholizität“ – Von einigen Zukunftsaufgaben der Interkulturellen Theologie\n I. Die Katholizität der Katholischen Kirche angesichts ihrer Interkulturalität\n II. Interkulturelle Ekklesiologie als theologisches Erfordernis\nVerzeichnis der Autorinnen und Autoren\nApeliotes. Studien zur Kulturgeschichte und Theologie




پست ها تصادفی